Falkenorga



Autor Thema: Con zu Ende.  (Gelesen 4227 mal)

Hinnerk der Erste

Con zu Ende.
« am: 25.Mai.2015, 23:02:33 »
Tja, so kann das laufen:
Eigentlich wollte man als einfacher Knecht nur Urlaub an der Küste machen und plötzlich findet man sich im Gewühle eines Castings wieder  :o
Aber es war doch überaus unterhaltsam und das ist schließlich das Wichtigste :-)

Vielen Dank an alle, die mich in meinem neuen Amt so tatkräftig unterstützt haben - die Sache mit dem Stab übersteigt die geistige Fähigkeit eines Knechtes um ein Vielfaches ;-)

Mir hat das Wochenende mit den vielen schrägen Plots sehr viel Spaß gebracht. Und vielen Dank an die Orga, dass sie unsere spontanen Ideen so toll umgesetzt hat!
Ich gehe jetzt erstmal pennen und dann bringe ich die Prophezeiung von Hinnerk I. aus der Taverne am letzten Abend zu Papier ;-)

Viele Grüße vor allem an die böse Königin des Märchenlandes a.D. ;-)
Euer Hinnerk von den Kersenfelder Knechten

Offline Thalea

  • Falkenorga SL
  • Falke
  • *****
  • Beiträge: 955
    • Profil anzeigen
Re: Con zu Ende.
« Antwort #1 am: 25.Mai.2015, 23:35:04 »
Au ja, die Prophezeihung! Blitze Blitze Blitze Blitze!

Offline Alessariel

  • Spatz
  • ***
  • Beiträge: 410
  • Nihil verum, omnia licita
    • Profil anzeigen
Re: Con zu Ende.
« Antwort #2 am: 26.Mai.2015, 03:21:23 »
Ja, tut mir ja auch wirklich leid, dass ich die Gebrauchsanleitung für den Stab vor ein paar Jahrhunderten verlegt habe. Aber wie man so hört macht sich König Hinnerk der Erste ja eigentlich gar nicht so schlecht.

Ihro Ex-zellenz hat nun mit einer beruflichen Neuorientierung begonnen. Gute Fee klang zwar anfangs gar nicht übel, aber das scheint auch wieder so ein undankbarer Hiwi-Job zu sein, bei dem immer andere die Lorbeeren ernten. Selbiges gilt für Muse, die müssen zudem dauernd ungewaschene Poeten küssen. Igitt.
Sirene klingt zwar nicht schlecht, aber leider kann ich so gar nicht singen.

Aber dann kam mir die zündende Idee: Warum auf der Karriereleiter absteigen, wenn man auch aufsteigen kann? Göttin hat doch einen netten Beiklang. Den ersten Anhänger habe ich übrigens schon. Und Rabensang würde doch einen famosen Hohepriester abgeben. Wer weiß, vielleicht wird man in Zukunft noch von mir hören. ;)

Offline Taraxa Schluckspecht

  • Falke
  • ****
  • Beiträge: 657
  • Bardin
    • Profil anzeigen
Re: Con zu Ende.
« Antwort #3 am: 26.Mai.2015, 08:40:17 »
Göttin hat doch einen netten Beiklang. Den ersten Anhänger habe ich übrigens schon. Wer weiß, vielleicht wird man in Zukunft noch von mir hören. ;)

Klingt gut. Mach mal - ich freu mich auf die böse Göttin!

Zum Con: Es war mal wieder großartig, und das einzig Traurige an einer solch wundervollen Veranstaltung ist, dass sie irgendwann zu Ende ist und man seine ganzen Taschen auspacken muss...

Ich hatte mal wieder ganz viel Spaß (ja, ihr dürft mich auch mal leiden lassen, kein Problem, ich hatte OT auch Spaß dabei, den Strand mal vollzukotzen und vor lauter Stress im Ritual sowohl dem Waschbär als auch der Inselschildkröte ein "Pferdchen" zuverpassen!). Wundervolle Festrollen - Wa'an, Gram&Gesang, der "Schriftgelehrte" und (diese Bezeichnung kommt nicht von mir) "die Teufelin mit den drei goldenen Haaren" - von der bösen Königin ganz abgesehen. Das "Fußvolk" (Blattvolk?) war wirklich knuddelig (mit all den finsteren Konsequenzen, die Knuddeln so haben kann, ich hab's ja am eigenen Leib erfahren) und als Meddley-Kreaturen immer neu ein Augenspaß. Vielen Dank auch noch mal für den Bardenplot! Und auch die Erkenntnis "es waren eigentlich nur nette Spieler da, ich habe mich den ganzen Con nicht einmal OT geärgert" ist bei mir keine Selbstverständlichkeit, hatte ich aber nach diesem Con. Alles in allem also ein würdiger Abgang für eine tolle Conreihe.

Für die, die noch was von mir haben wollen: Die Dropbox ist eingerichtet, schickt mir eine PN. Der Text steht in der Bardenecke.

Offline Karandras

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Con zu Ende.
« Antwort #4 am: 26.Mai.2015, 10:47:35 »
Es war wieder ein super Con.
Danke an alle für das super Event.

Vor ich wider in die weite Welt entschwinde noch den Link zum Zeitungsartikel http://www.jv.dk/artikel/2025169:SOenderborg--Troldmaend-og-daemoner-i-en-dOeende-skildpaddes-drOem  :)

Offline Fayas

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 12
    • Profil anzeigen
Re: Con zu Ende.
« Antwort #5 am: 26.Mai.2015, 15:56:40 »
Moin ihr alle,

es war ein absolut tolles und schönes Erlebnis mal wieder. Die Märchenfiguren und Ideen waren spitze, schnell wurden persönliche Ideen umgesetzt und es konnte wirklich jeder seinen Plot-Strang und seinen Spass finden. Alleine das Casting. Und ich glaube ich hatte noch nie soviele Hochzeiten in meiner Gruppe. *ggg*

Ganz lieben Dank an alle NSCs, die Tavernencrew, die Küchencrew (was wäre ich OHNE Euer heisses Wasser gewesen), und all die anderen Beteiligten. Natürlich auch an die gesamte SL.

Ich werde jetzt weiterarbeiten...*drop*...und weiter in Erinnerung schwelgen :-)

In diesem Sinne, hoffentlich bis bald,
Fayas

*Kann man den Spiegel zum Schweigen bringen, wenn man ein Tuch darüber hängt???*
Norden, hauptsächlich Norden!

Patriz Adriano Giacomo

Re: Con zu Ende.
« Antwort #6 am: 26.Mai.2015, 22:50:57 »
Olla edle Recken,

nach diesen anstrengenden Traume ich misch muss erste male erolen. Isch glaube das macke isch auf meine persönliche Stuhl im Totenreich (ein hoch auf die nette SL die meine erste Reise aus der Anderswelt begleitet hat, du weisst nicht was du damit angerichtet hast!).
Eines abe isch bei euch gelernte, Küsse niemals ohne Verütung eine Fremde. Primo muss man eiraten und secondo davon werden Prinzessinen schwanger. (ein Dank an Dornöschen und Stinker).
Geteiltes Sorgerecht ist etwas sehre schöne, am meisten wenn die eigene Tochter zum elften Geburt ein Einorn möckte (Danke an meine kleine Tochter die mich so ertragen hat).
Eine neue Erfindung abe isch gemackte den mobilen Goboschild. (Es ist immer toll mit diesen tollen Gobo, wir sollte alle ein wenig von ihr abschneiden Messer zück)
Die epische Queste Zwerge zu füre durcke die Anderswelt macke mehr Spasse als Mama mir erzählte (Danke an die sieben Zwerge, jedenfalls an 3 Zwerge und 3 Zwerge sowie die 0,5 Zwergin).
Isch glaube aber dasch isch vergesse abe die unglaublische Momente in die TOT ähhh scusa Leben von mir. (Danke an den grimmigen Sensenmann dem ich reichlich Arbeit bereitet habe)

Mille Grazie per tutto oder wie in euer komik Sprake "DANKE" an alle NSC die sich für uns gebuckelt haben. Danke an alle SL die an uns Ihre sardistische Gelüste auslassen konnten. Danke an die großartigen Spieler mit denen ich spielen durfte und konnte.

Danke an die größte SL die ich kenne, ihr schaft es immer wieder einfach geniale Cons für uns niedriege Kreaturen zu organisieren.
« Letzte Änderung: 26.Mai.2015, 23:01:06 von Patriz Adriano Giacomo »

Offline Kira

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 9
  • mau?
    • Profil anzeigen
Re: Con zu Ende.
« Antwort #7 am: 28.Mai.2015, 23:20:02 »
So, nachdem ich die letzten Tage gefühlt kaum etwas anderes gemacht habe, ausser schlafen, will ich mich doch auch mal zu Wort melden.^^

Ich glaube, ich hatte auf einem Con noch nie so viel Spaß, und war so dermaßen beschäftigt, wie auf diesem. Ich habe mich regelmäßig halb zu tode gelacht, und war immer wieder fasziniert von euren teilweise unglaublich verrückten Ideen. Jeden Moment fragte man sich, womit ihr als nächstes um die Ecke kommt. Ich habe jeden Moment der Con genossen, auch wenn ich gestehen muss, dass ich am Ende doch ziemlich erledigt war, und bei den letzten Kämpfen einfach nicht mehr konnte. Dass Kira völlig fertig war, musste ich gar nicht mehr spielen. Ich WAR völlig KO, als ich Sonntag auf der Wiese hockte, und rief, ich wäre nur dazu da süß und knuddelig zu sein, und nicht dazu, dass man mich ständig haut. (vielen Dank übrigens von dem netten Schatten, der mir daraufhin eine Blumenkette schenkte^_-)

Ich habe den Plot mit dem Dornröschen und unserem Adriano geliebt, sowohl am Samstag, als auch als am Sonntag die Tochter mit auftauchte (Hut ab vor ihrer Leistung. Sie hat sich von Adriano wirklich kein Stück aus der Ruhe bringen lassen, und das will schon was heißen^^)
Ich hab echt gedacht, ich brech zusammen, als sie sich ein Einhorn wünschte, und dann tatsächlich wer kam, um eines zu verkaufen!^^

Schneewittchen und ihre etwa 3x7 Zwerge waren fantastisch, genauso, wie Hänsel und Gretel, die Algenwesen, die unterschiedlichsten Vermischungen von Inselbewohnern und und und. Ihr habt so toll gespielt, und ich habe wirklich versucht, mit jedem von euch zu spielen, wenn sich mir die Gelegenheit bot.

Und natürlich unser Lieblings JiepJiep! Ich glaube, derjenige weiß, wen ich meine. Kira hätte dich am liebsten mitgenommen!^^

Und die Krötenmama (ich hab mir deinen Namen nicht merken können. Du warst für mich das ganze WE nur Krötenmama^^) Ich habe mich immer sehr geehrt gefühlt, dass ich auf deine Sieglinde achtgeben durfte. Und ihre kleine Freundin die Laubfroschdame wird es hoffentlich in Zukunft immer gut bei mir haben.

Super war auch unsere Schankmaid. Ich hatte den Samstagabend zwar ganz böse Kopfschmerzen, aber du hast sie mich echt für einen Moment vergessen lassen, als wir in der ansonsten leeren Taverne saßen, und mit dir spielten. Und immer dran denken: Was für ein anderes Ufer? Es gibt nur ein Ufer. Das ist eine Insel!^^

Außerdem großen Dank an meinen Ehemann, der nie mein Ehemann war, für das Event, dass nie passiert ist, und über das wir nie wieder ein Wort verlieren werden! Ich hatte sehr viel Spaß, auch wenn Kira wahrscheinlich den Schock ihres Lebens bekommen hatte.^^ Aber ich hatte wirklich irre viel Spaß in diesem Moment.^^

Gobbo! Du warst ultimativ, und alleine mit dir hätten sich unsere Gruppe wahrscheinlich das ganze WE beschäftigen können!^^ Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, mit dir zu spielen.^^

Außerdem vielen Dank an all die Spieler mit denen ich sonst so zu tun hatte. Ich hatte dank euch ein unvergesslich schönes Wochenende. Vielen Dank auch an alle anderen NSC's, die ich bis jetzt noch nicht erwähnt habe, und natürlich ganz großes Dankeschön an unsere Orga, ohne die dieses WE gar nicht möglich gewesen wäre. Ihr alle zusammen habt mich echt kaputt gespielt, und ich habe jede Minute davon genossen.^^

Jetzt wird sich die Katze wieder in ihr Krähennest auf der "Unsinkbar 2" zurückziehen, und etwas Urlaub machen von dieser kräftezehrenden Traumreise. Und ich hoffe, viele von euch ganz bald wieder zu sehen.^^
Ich war's nicht!
Und ich tu's auch nie wieder.

 

Copyright © by Falkenorga