Sonstiges > Marktplatz

Suche Hobbitfüße/ gerne Neubau

(1/1)

Dorlen:
Hallo,

ich brauche dringend neue Hobbitfüße da meine alten unbequem sind und außeinanderfallen. Es sollten gerade welche neu für mich gebaut werden doch es scheint so das mein Bastler an den ich den auftrag vergeben habe langfristig erkrankt ist.

Am liebsten hätte ich einen Fuß der über einem festenpaar Schuhe befestigt ist so das ich guten halt habe, und weniger kalte/nasse füße als wenn ich nur auf dem Latex laufe.

Hat jemand eine Idee, kennt Hobbitspieler mit tollen Füßen oder kann gar besser basteln als ich.

Oder hat einfach gute ideen und es wird ein Gemeinschftsprojekt ;-)

Vielen dank, Gesa L. aus HH / Dorlen l. Pfiffinger

Amhran:
Hallo Gesa,

folgendes hab ich selbst mal ausprobiert, hat einen Con lang gut gehalten, allerdings nicht so besonders langlebig, bzw. muss spätestens nach einem Con wieder ausgebessert werden:

Die "Last-Minute Hobbitfüße"

Man nehme ein Paar Zehensocken in beige/hautfarben, am besten ein paar Nummern größer als der eigene Fuß - man zieht sie dann über die Schuhe drüber.

Die Zehen werden dann mit Watte oder einem anderen Füllmaterial ausgestopft, nur nicht zu sehr, sonst werden sie kugelrund.

Dann klebt man falsche Zehennägel auf die Zehen (gibt's das eigentlich, oder nur für die Hände?) oder malt welche auf.

Nun klebe man je nach Belieben entweder ein dichtes Haarpolster oben auf die Socken oder malt nur einzelne Haare auf.

Zum Tragen werden die Socken einfach wie gesagt über die Schuhe gezogen.

Wie bei anderen künstlichen Füßen wird der Übergang zwischen Schuh und Bein am besten mit Stulpen kaschiert.

Nachteil: Die Socken werden natürlich unter dem Fuß mehr oder weniger schmutzig, je nach Wetterlage und Boden.

Wenn man aber die Zehen und die Haare nur mit einem waschfestem Textilstift aufmalt, kann man die Socken nach Gebrauch einfach waschen. Dazu natürlich erst wieder die Füllung in den Zehen entfernen.

Ansonsten wurde mir mal der folgende professionelle LARP-Bastler empfohlen, der auch Wunschanfertigungen herstellt.
Wie es bei ihm preislich aussieht, weiß ich nicht, aber fragen kostet ja nichts.
http://sander-propworx.de

Liebe Grüße,
Andrea

Cupa:
zum Sander: Der ist gerade am Umziehen und hat immer gut zu tun, also Wartezeit einrechnen ;)
Von der Qualität ist er allerdings ein Traum (finde ich zumindest)

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln