Falkenorga



Autor Thema: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?  (Gelesen 208 mal)

Offline Iska

  • Falke
  • ****
  • Beiträge: 655
  • Iska, Zarrâk & Kira
    • Profil anzeigen
    • Rote Drachen Söldner
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #15 am: 07.August.2019, 08:31:21 »
Wenn die Körbe zu viel PLatz fressen, können sich vielleicht auch mehrere für einen Korb zusammenschließen?
Z.B. hat Elyaz eh meistens meine Sachen mitbenutzt, da könnten wir uns auch gleich einen Korb teilen.
Pro Zeltgemeinschaft ein Korb, oder pro Familie, wäre immer noch übersichtlich, aber nicht ganz so voll.
Und eine Beschriftung der Körbe mit den Namen der Nutzer wäre großartig und praktisch.
Nork-lat amash nargzab brusat - Skûtog amash kulat-lab!
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn!

Offline Hilde

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #16 am: 07.August.2019, 11:03:11 »
Ich bin ja eher die stille Mitleserin, aber eine Diskussion oder Überlegung lebt ja vom mitschreiben/überlegen. Und nächstes Jahr kommt schnell!!

Becherhalter: der sieht total schick aus, aber wird das nicht zu wuselig? In der Hektik zu unpraktisch? Die Becher für den Versorgungstisch haben keine Henkel. Werden die dann drüber gestülpt? Wahrscheinlich! Lieber zwei oder drei Tabletts. Evtl. eine Spülschüssel dazu stellen. Der Kenda hat mir gestern geschrieben, dass wohl ein Magen-Darm-Virus dort rumgegangen ist. Die Übertragung von solchen unnötigen Krankheiten können wir durch spülen vermeiden.

Die Körbe von Viola waren gut. Da passte ordentlich was rein. Zwei Stück passten in das Regal und dann war noch Luft für ein Brett. Wie Iska schon schreibt, braucht nicht jeder einen eigenen Korb.

Tongefäße für Pesto: ich werde mal auf den Trödelmärkten hier in der Umgebung Ausschau halten. Am Sonntag findet wieder einer statt. Mit ca 1000 Ausstellern.


Altar: finde ich gut. Hebt das Ambiente.

Den Vorschlag von Viola mit den doppelt aneineandergestellten Tischen finde ich auch gut. Dann sieht das alles nicht mehr so wirr aus. Vllt. sollten wir nächstes Jahr auch mehr Blumen und eine Obstschale auf die Tischen stellen.

Die Polster die Anke genäht hatte waren klasse! Danke, dass du dich darum gekümmert hast.

Bei Facebook wurde übrigens unser, bzw Ankes Kunstblut sehr gelobt. Die Schreiberin meinte, dass würde aussehen wie echtes Blut.






Offline Viola

  • Spatz
  • ***
  • Beiträge: 369
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #17 am: 07.August.2019, 20:53:41 »
Hab dieses Jahr 3 gekauft, mit dem einen bei den Zaros wären es 4 + die bei Anke

Hab diese Senfgläser
« Letzte Änderung: 07.August.2019, 21:12:27 von Viola »

Offline Akluto

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 43
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #18 am: 07.August.2019, 21:20:39 »
also den Baldachin müssen wir nicht suchen, wir haben bei den Zaros einen 6 m x 6 m großen Baldachin in Rot-weiss, mitsamt Gestänge.

Die Mittelstange steht ohne Abspannung, die Seiten müssen mindestens einen halben Meter abgespannt werden, die Ecken werden doppelt abgespannt, die Stehhöhe am Rand beträgt circa 2 Meter, der Durchgang ist abzüglich der Zotteln etwa 20 cm niedriger, Körbchen wären gut, ich vermisse seit dem Conquest einen Löffel und eine Gabel, aber macht nichts, habe die aus dem vorletzten amonlondischen Fundusverkauf und haben nur 2 Kupfer gekostet.

Regale im Zelt machen dieses schöner und übersichtlicher, geben diesem eine weitere Struktur und halten den Boden frei.

Insgesamt gefallen mir die Ideen sehr gut.

Nun zum Banner, schade, eine gute Idee wurde von LA leider torpediert, ich weiss nicht, wie wir die Leute mit den Wassserflaschen versorgen sollen und die Hygiene Aura klappt ja wohl auch nicht so ganz, bin auch dagegen, das ganze Wasser in die Wiese zu kippen. Schade um die Punkte...

Ansonsten möchte ich alle für das schöne Spiel, die tolle Zeit und den Riesenspaß danken.

Und ein großes Extra Danke schön für die Unterstützung und die Rücksicht.

ein zusätzliches Dankeschön an alle Heilerschützer für die Begleitung, das Aufpassen und Beistehen

Offline Harun

  • Administrator
  • Greif
  • *****
  • Beiträge: 2.236
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #19 am: 07.August.2019, 21:33:41 »
@ Viola: die sind sehr hübsch.

@ Dave: Ich bin mir nicht sicher, ob ich das sooo schlimm finde... Klar, wir haben nicht 1:1 bekommen, was wir wollten. Aber ich sag mal, erstens finde ich das OT-Tränken der IT-Patienten ne gute Idee, und zweitens, nur, dass LA sagt, es muss ein halber Liter Wasser sein... Sagt uns doch, wir müssen einfach nur einen halben Liter Wasser pro Patient hinbekommen, oder? ;)

@ Anke: Ich hab nix gegen einen Altar, wenn Du den machen möchtest, ist das toll.
Und ja, das Thema mal ins andere Forum schieben, wie man hundert Liter Wasser ins Feld bringt, ist ne klasse Idee, finde ich.
« Letzte Änderung: 07.August.2019, 21:35:48 von Harun »

Offline Cordovan Lassan

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #20 am: 16.August.2019, 00:02:56 »
hi
also hinsichtlich wasser ins feld bringen, wir brauchen ja nur IT darstellen das es ein halben litter wasser ist das jener patient bekommt (somit gewicht sparend)
für den wassertransport könnte man in dem imagenären wagen in der mitte kanister haben und am rand (dünne) bretter mit lochbohrungen als flaschenhalter/becherhalter anbrinegn

ein werterer vorschlag von mir ist statt den grün/gelb/rot plaketten bereiche (bänke) einteilen ind en jeweiligen farben, in denen man auf den bänken z.b. der länge nach in der mitte einen farbigen streifen stoff legt

@anke: habe ich es richtig verstanden du möchtest das geschirrreagl bei dir im zelt stellen? finde ich für eure ruhe nicht gut ihr solltet aber auc euer türvorhang behalten als bedeutung wenn er zu ist wollt ihr gerade ruhe im zelt haben

ach der stuhl ist nun schon zehn cm schmaler gemacht worden ;-)

anstatt von körben für die sortierung könnte man aber auch holzstapelkisten nehmen, wie die die ich für die truhe hab falls ihr die von mir gesehen habt (40cm x 30cm x 14cm)

für das heilerbesteck könnte man ja am optisch ein bescher / schale stellen in den diese liegen (halt zum tisch gehörend)
bei fest vergebenden tischen wie es ja zum teil ist bring der heiler ja sein eigenes besteck mit
dazu könnte man aber noch behältnisse mit psyeudo alkohol und opium (oder der gleichen) für die tische bereit stellen
Mark

Offline ankmaus

  • Spatz
  • ***
  • Beiträge: 297
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #21 am: 16.August.2019, 12:59:12 »
@Cordovan
nur kurz: Nein, das allgemeine Geschirrregal soll nicht bei uns im Zelt stehen. Ich würde nur eins zur Verfügung stellen. Wir haben gerade letztes WE ein IKEA-Gorm in 2mx120 und zwei in 180x80, jeweils 50 tief gekauft (ebay-kleinanzeigen). Die brauchen wir nicht alle in unserem Zelt.
Außerdem haben wir noch so ein "Standard-Regal", wie Viola sie geholt hatte. Davon hätten wir dann also insgesamt 3 mit insgesamt ca. 20 Regalböden (wir hatten ein paar Böden extra geholt).

Das mit den Streifen auf den Bänken finde ich gut. Nehm ich auf, wenn ich die Hussen dafür mache.

Behältnisse zum "allgemeinen" Heilerbesteck dazupacken finde ich auch gut. Dann muss man nicht immer nach Wasser/Alkohol zum Reinigen suchen/fragen. (da dann auch Kunstblut hin?)

@Hilde/Viola
Grundsätzlich fände ich breitere Tische auch gut, aber die wollen alle auch transportiert werden und das wären dann mal lockerflockige 4-5 Tische mehr im Anhänger. Die wir auch immer freundlicherweise von Börge leihen dürfen! Falls mal nicht, wird das teuer (pro Garnitur gute 10 Euro). Da könnten wir zwar über die VU-Lagerkasse gehen, aber vom VU kriegen wir auch immer schon den Platz.

Nächstes Jahr evtl. übrigens mehr. Sehr viele Spieler (auch Nicht-Heiler) sprachen mich an, dass wir viel mehr Platz für das Lazarett kriegen sollten, mal sehen, ob was draus wird.
« Letzte Änderung: 16.August.2019, 13:02:57 von ankmaus »

Offline Cordovan Lassan

  • Küken
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #22 am: 18.August.2019, 14:56:26 »
diese truhe habe ich mit IT-tauglichen schloss
was haltet ihr davon diese als spendenbox für heilertätigkeiten zu benutzen?
Mark

Offline Iska

  • Falke
  • ****
  • Beiträge: 655
  • Iska, Zarrâk & Kira
    • Profil anzeigen
    • Rote Drachen Söldner
Re: wieder zurück - was machen wir nächstes Jahr >noch< besser?
« Antwort #23 am: 18.August.2019, 18:22:59 »
Ich find's gut.
Nork-lat amash nargzab brusat - Skûtog amash kulat-lab!
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn!

 

Copyright © by Falkenorga