Falkenorga



Autor Thema: Allgemeine Vertragsbedingungen & Aufsichtspflichterklärung  (Gelesen 1525 mal)

Offline Gwaew-gedo

  • Administrator
  • Falkenorga SL
  • Greif
  • *****
  • Beiträge: 1.679
    • Profil anzeigen
Allgemeine Vertragsbedingungen & Aufsichtspflichterklärung
« am: 23.September.2013, 17:58:29 »
Jeder Teilnehmer der Veranstaltung erklärt sich durch Anmeldung mit den AVB'S einverstanden. Die AVB's werden auf der Con durch Listenunterschrift bestätigt.

Falkeninseln 7 (6.6.-9.6.2014)

Allgemeine Vertragsbedingungen

1. Der Teilnehmer/Die Teilnehmerin ist sich der Natur der Veranstaltung und insbesondere den daraus folgenden Risiken bewusst (Nachtwanderungen, Geländewanderungen, Kämpfe mit Polsterwaffen, etc.).

2. Der Teilnehmer/Die Teilnehmerin verpflichtet sich, sich selbstständig über die geltenden Sicherheitsbestimmungen zu informieren und seine Ausrüstung einer Sicherheitsüberprüfung des Veranstalters zu unterziehen. Jeder Teilnehmer/Jede Teilnehmerin hat für die Sicherheit aller seiner/ihrer Ausrüstungsgegenstände während der Veranstaltung Sorge zu tragen.

3. Der Teilnehmer/Die Teilnehmerin verpflichtet sich, nach Möglichkeit gefährliche Situationen für sich, andere Teilnehmer/innen und die Umgebung zu vermeiden. Insbesondere zählt dazu das Klettern an ungesicherten Steilhängen und Mauern, das Entfachen von offenen Feuern außerhalb von dafür vorgesehenen Feuerstätten, das Benutzen von nicht zugelassenen oder nicht überprüften Waffen oder Ausrüstungsgegenständen sowie übermäßiger Alkoholkonsum. Der Konsum von illegalen Drogen ist verboten.

4. Den Anweisungen des Veranstalters, seiner gesetzlichen VertreterInnen und seiner Erfüllungsgehilf/inn/en ist Folge zu leisten.

5. Teilnehmer/innen, die gegen die Sicherheitsbestimmungen verstoßen, andere Teilnehmer/innen gefährden oder den Anweisungen des Veranstalters nicht Folge leisten, können von der Veranstaltung verwiesen werden, ohne dass der Veranstalter irgendwelche Regreß- oder sonstige Pflichten gegenüber dem/der betroffenen Teilnehmer/in hat.

6. Schadensersatz aus positiver Forderungsverletzung, Verschulden bei Vertragsabschluss und unerlaubte Handlung sind ausgeschlossen, soweit der Veranstalter, seine gesetzlichen VertreterInnen oder seine Erfüllungsgehilf/-inn/en nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt haben.

7. Schadensersatzansprüche aus Unmöglichkeit der Leistung und Verzug sind bei leichter Fahrlässigkeit auf den Einsatz des vorhersehbaren Schadens beschränkt.

8. Alle Rechte an Ton-, Film- und Videoaufnahmen bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

9. Alle Rechte an der aufgeführten Handlung sowie dem verwendeten Ensemble von Begriffen und Eigennamen bleiben dem Veranstalter vorbehalten.

10. Aufnahmen seitens der Teilnehmer sind nur für private Zwecke zulässig.

11. Jede öffentliche Aufführung, Übertragung oder Wiedergabe von Aufnahmen, auch nach Bearbeitung, ist nur mit vorheriger schriftlicher Einverständniserklärung des Veranstalters zulässig.

12. Die Teilnehmer/innen/zahl ist beschränkt. Der Veranstalter behält sich vor, im Vorfeld der Veranstaltung Teilnehmer ohne Angabe von Gründen gegen Rückerstattung des Teilnahmebeitrages von der Veranstaltung auszuschließen.

13. Bei Rücktritt versucht der Veranstalter, den Platz anderweitig zu vergeben, sollte dies nicht möglich sein, kann der Teilnehmerbeitrag nicht rückerstattet werden.

14. TeilnehmerInnenplätze sind nicht übertragbar. Sollte der Teilnehmer/ die Teilnehmerin verhindert sein, so ist es nicht ohne weiteres möglich, dass eine andere Person an seiner/ ihrer Stelle an der Veranstaltung teilnimmt. Eine derartige Regelung bedarf aufgrund der besonderen Natur der Veranstaltung der Zustimmung des Veranstalters.

15. Die Zahlung des Teilnehmerbeitrages erfolgt grundsätzlich im Voraus.

16. Ausrüstungsgegenstände, die der Veranstalter für die Veranstaltung von den Teilnehmerbeiträgen der TeilnehmerInnen erwirbt, verbleiben nach der Veranstaltung im Besitz des Veranstalters.

17. Sollte ohne schuldhaftes Zutun des Veranstalters beim Einzug des Teilnahmebeitrages im Scheckverfahren eine Rücklastschrift erfolgen, so hat der Teilnehmer/die Teilnehmerin alle anfallenden Bankgebühren zu tragen.

18. Bei Anmeldungen in Namen und Rechnung eines/ einer Dritten der/ die Anmeldende für dessen/ deren Verbindlichkeiten aus dieser Verpflichtung als Gesamtschuldner/in.

19. Der Veranstalter achtet nicht auf eine nach Geschlechtern getrennte Unterbringung.

20. Alle Nebenabreden und Änderungen bedürfen der Schriftform.

21. Bei Unwirksamkeit einzelner Punkte dieser AVB ist dem angedachten Sinn dieser Punkte nach zu verfahren. Die Gültigkeit der restlichen Punkte bleibt davon unberührt.

22. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Hamburg.





-----------------------------------------------------
(Ort, Datum, Unterschrift Teilnehmer/in)
« Letzte Änderung: 03.April.2014, 22:09:05 von Gwaew-gedo »

Offline Gwaew-gedo

  • Administrator
  • Falkenorga SL
  • Greif
  • *****
  • Beiträge: 1.679
    • Profil anzeigen
Re: Allgemeine Vertragsbedingungen & Aufsichtspflichterklärung
« Antwort #1 am: 03.April.2014, 22:11:00 »
Alle unter 18jährigen benötigen eine Aufsichtsperson die über 18 ist und sich auf dem Gelände befindet.

Die Aufsichtspflichterklärung muss auf der Con unterschrieben vorliegen.

Ihr findet sie hier im Anhang als pdf zum selber ausdrucken.

Offline Erik

  • Spatz
  • ***
  • Beiträge: 368
  • Beriath n'Eryn en Selfiran
    • Profil anzeigen
Re: Allgemeine Vertragsbedingungen & Aufsichtspflichterklärung
« Antwort #2 am: 03.April.2014, 23:06:56 »
Das Formular bezieht sich auf die Übertragung der Aufsichtspflicht.
Ich bin aber als Erziehungsberechtigter ebenfalls anwesend und muss daher die Aufsichtspflicht nicht übertragen.

Kann ich daher davon ausgehen, dass ich das Formular für meinen 16jährigen Sohn in diesem Fall nicht benötige?

EDIT: Ok. Die dritte Seite muss ich eh unterschreiben. Sry. Erst alles lesen und dann posten....
« Letzte Änderung: 03.April.2014, 23:11:41 von Erik »

Offline Gwaew-gedo

  • Administrator
  • Falkenorga SL
  • Greif
  • *****
  • Beiträge: 1.679
    • Profil anzeigen
Re: Allgemeine Vertragsbedingungen & Aufsichtspflichterklärung
« Antwort #3 am: 01.Juni.2014, 21:41:23 »
Brauche ich alles nicht, wenn die Eltern selbst da sind.

 

Copyright © by Falkenorga